Feinwaagen – mehr als einfache Helfer

13. August 2020

Passende Feinwaagen für jeden Einsatzbereich

KERN und Sohn Feinwaagen

Eine Feinwaage ist mehr als ein einfacher Helfer für den Haushalt oder die Industrie. Denn eine Feinwaage ist in der Lage auch kleinste Gewichte anzuzeigen und somit besonders im Kleinbereich die Messung verschiedener Stoffe zu erlauben. Doch wofür werden Feinwaagen in der heutigen Zeit überhaupt eingesetzt und wofür können Sie eine solche Waage persönlich brauchen? Werfen wir einen Blick auf die verschiedenen Einsatzgebiete.

Die Feinwaage in der Industrie – ein wichtiges Arbeitsgerät
Beim Begriff Industrie denkt man unweigerlich an große Maschinen und große Produktionsmengen. Da kommen einem eher Waagen in den Sinn, welche in Tonnen messen können. Doch gerade im Bereich des Prototypings und der Materialversuche kommen in beinahe allein Industrien auch Feinwaagen zum Einsatz. Denn die Mischung neuer Materialien erfordert vor allem zu Beginn eine enorme Genauigkeit bei der Anpassung der einzelnen Elemente und Bausteine. Hier kann eine handelsübliche Haushaltswaage bei weitem nicht die Genauigkeit erreichen, welche für solche Prozesse notwendig sind. Ähnlich sieht es auch in den verschiedenen Laboren rund um den Globus aus. Auch hier ist eine Feinwaage ein enorm wichtiges Werkzeug, um feste und auch flüssige Stoffe exakt dosieren zu können. Wählen wir ein Beispiel, dass noch näher an der eigenen Lebenswirklichkeit liegt. Apotheken sind in Deutschland noch immer in sehr großer Anzahl vorhanden. Zwar werden die meisten Arzneien zentral produziert und anschießend an die Apotheken ausgeliefert, aber viele Mittel werden auch noch vor Ort vom Apotheker gemischt. Egal ob Salben, Pulver oder Emulsionen, auch hier kommt in praktisch jeder Apotheke eine Feinwaage zum Einsatz. Denn die Rezepturen der einzelnen Mittel sind in der Regel streng definiert und müssen genau eingehalten werden, damit die gewünschte Wirkung erzielt wird.

Feinwaage KERN

Gold und Schmuck – häufige Einsatzbereiche für die Feinwaage
Auch in der Schmuckindustrie und in der Fertigung werden Feinwaagen sehr häufig eingesetzt. Denn hier kommen Edelmetalle und Edelsteine zum Einsatz, deren Wert sich auf das Milligramm beziffern lässt. Daher werden Feinwaagen unter anderem zur Prüfung von Edelmetallen und zur Wertbestimmung eingesetzt. Schließlich möchten Sie sich darauf verlassen können, dass die Kette beim Fachhändler exakt dem Gewicht entspricht, welches angegeben wurde. Ähnlich verhält es sich bei der Post. Denn auch Briefe werden mit einer Feinwaage gewogen, um das benötigte Porto zu ermitteln. Auch hier spielen Wert und Gewicht eine wichtige Rolle, sodass es auf exakte Messergebnisse ankommt. Mit einer geeichten Feinwaage lässt sich diese Genauigkeit problemlos erreichen.

Die Feinwaage im Privathaushalt
Doch neben den vielen Einsätzen in Geschäften kommen Feinwaagen selbstverständlich auch im Haushalt zum Einsatz. Ein gutes Beispiel ist der Modellbau. Wer an einem eigenen Modellflugzeug arbeitet und dieses optimieren möchte, achtet vor allem auf das Gewicht der einzelnen Bauteile. Hier kann eine Feinwaage hervorragend genutzt werden, um selbst kleinste Verbesserungen zu dokumentieren und das Flugmodell insgesamt zu verschlanken und zu erleichtern. Auch in der Küche können Feinwaagen zum Einsatz kommen. Einige Gewürze sind beispielsweise so intensiv im Geschmack oder so teuer, dass diese nur fein abgewogen eingesetzt werden sollten. Da die meisten Küchenwaagen allerdings im Gramm-Segment nicht mehr zuverlässig das Gewicht angeben können, kann hier eine Feinwaage das Mittel der Wahl sein, um die gewünschte Genauigkeit zu erreichen.

Laborwaage

Unterschiedliche Feinwaagen – gleiche Ergebnisse
Feinwaagen gibt es sowohl in einer analogen als auch in einer digitalen Ausführung. Verständlich, dass aktuell immer mehr Menschen auf die digitalen Feinwaagen setzen, da diese einfacher zu bedienen sind und schneller die gewünschten Ergebnisse liefern. Prüft man diese Waagen auf Genauigkeit, stellt man keinen Unterschied fest. Eine moderne Feinwaage ist genau so gut, wenn nicht besser, als ein tradiertes Modell.

Sie sehen also, wie viele unterschiedliche Einsatzbereiche für Feinwaagen es gibt und wie wichtig es ist, bei der Auswahl der Feinwaagen auf die Qualität und den Einsatzbereich zu achten.

Eichfähige Plattformwaagen mit Eichzulassung

18. März 2020

Die IOC Serie von KERN und Sohn bietet eine breite Palette an Wägeplatten und Wägebereichen. Somit deckt sie den Bereich der Kontrollwaagen für Wägungen im industriellen Umfeld optimal ab.

Die kleinen Modelle starten bei einem Wägebereich von 3kg mit 1g Ablesbarkeit und setzen ihren Weg fort bis zu den XL Waagen mit 600kg Wägebereich. Alle Modelle sind eichfähig und mit Edelstahl-Wägeplatte ausgerüstet. Plus silikonbeschichtete Aluminium-Wägezelle ( Staub- und Spritzwasserschutz IP65 ). Durch den IP Schutz bieten sich zahlreiche Einsatzmöglichkeiten für die Waagenmodelle.

 

Stichwort Industrie 4.0. Auch hier punktet die IOC Reihe mit mehrerern optionalen Datenschnittstellen und bietet dadurch das Übertragen der Wägedaten an PCs, Tablets, Laptops, Smartphones, Drucker oder direkt ins Netzwerk an.

Viele Möglichkeiten stehen zur Auswahl. Beispielsweise die Abfrage, sowie Fernsteuerung der Waage über externe Steuerungsgeräte (PCs) per KCP.

KERN IOC Waage

 

Erklärung KCP: Beim KCP handelt es sich um einen Schnittstellen-Befehlssatz für KERN-Waagen, sowie für weitere Instrumente. Hierdurch wird das Abrufen/Steuern aller relevanten Gerätefunktionen/Parameter ermöglicht. Somit kann man KERN Geräte ( mit KCP) einfach an PCs oder Industriesteuerungen anbinden. Zu beachten: Dies ist nur per Datenschnittstelle RS-232 möglich.

Hochgenaue Waage mit Eichzulassung KERN PNJ

16. Mai 2019

Mit der KERN PNJ 3000-2M bietet viele Applikationen für Anwender aus Forschung, Labor und Industrie.

Die Waage ist mit Eichzulassung erhältlich und bietet einen Wägebereich von 3200g / 0,01g , sowie einen Eichwert von 0,1g .

Zählfunktion auf hohem Niveau, die automatische Referenzoptimierung verbessert stufenweise den Durchschnittswert des Teilegewichts

Funktionen können einfach über das verständliche Menü vom Bediener ein- und ausgeschaltet werden.

Auch das Wägen mit Toleranzbereich wird unterstützt.

 

Personenwaage Kern MPI bis 200kg

8. April 2018

Die MPI Personenwaage von Kern ist ein eleganter Helfer im Bereich Pflege, Paramedizin, Fitness oder zu Hause im heimischen Bad. Mit dem Wägebereich  bis 200kg sind ebenfalls Wiegungen im adipösen Bereich möglich.
Hervorzuheben ist zudem die hohe Wiederholgenauigkeit von 1d (100g).

Die extra große und besonders flache Wägeplatte garantiert einen sicheren Stand und ein leichtes aufsteigen.
Die Trittfläche mit ihrer rutschfreien und abriebfester Oberfläche aus Kunststoff  ist leicht und  vor allem hygienisch zu reinigen.

Der im Design der Waage integrierte Tragegriff, kombiniert mit dem geringen Eigengewicht von ca. 3kg, lässt Sie die Waage leicht transportieren (Stichwort mobiler Einsatz) oder platzsparend verstauen.

Die Bedienung ist denkbar einfach: antippen – aufstellen – ablesen.
Die serienmäßig integrierte AUTO-OFF-Funktion zur Batterieschonung schaltet die Waage nach Entlastung aus.
Das großes und kontrastreiche Display erleichtert das Ablesen und zeigt schnell das ermittelte Gewicht entweder in kg oder wahlweise auch in lb an.

Technische Daten:

Bauform:

– Abmessungen Wägeplatte (B×T×H): 430 mm x 370 mm x 50 mm
– Gehäusematerial: Kunststoff
– Material der Wägeplatte: Kunststoff
– Wägefläche (BxT): 430 mm x 370 mm
– Display Ziffernhöhe: 30 mm
– Nettogewicht: 3 kg

Energieversorgung:

– Batterie-Betriebsdauer: 20 h (4 x 1,5V AAA)

Messsystem:

– Ablesbarkeit [d]: 100 g
– Anwärmzeit: 10 min
– Auflösung: 2000
– Linearität: 100 g
– Reproduzierbarkeit: 100 g
– [Max]: 200 kg
– Wägeeinheiten: kg lb
– Wägesystem: Dehnungsmessstreifen

Umgebungsbedingung:

– Luftfeuchtigkeit (max.): 80 %
– Umgebungstemperatur (max.): 40 °C
– Umgebungstemperatur (min.): -10 °C

Personenwaage für den adipösen Bereich

Große und flache Personenwaage bis 200kg, Modell MPI von Kern und Sohn

 

Personenwaage mit Griff, MPI

Modell Kern MPI mit Griff für den mobilen Einsatz.

 

Kern und Sohn, Model MPI

Extra flache Personenwaage; Modell MPI für den Einsatz im Seniorenbereich bzw der Pflege.

Analysenwaage Modellreihe Kern ALJ

23. Oktober 2017

Analysenwaagen findet man heute nicht nur in den typischen Anwedungsgebieten wie Arztpraxen, Apotheken oder Laboren, sondern vermehrt auch in der Insdustrie. Hier häufig in der Entwicklung oder Qualitätskontrolle kleinster Bauteile mit einem Gewicht von unter einem Milligram (0,1mg = 0,0001g).
In der Regel verfügen die Geräte über eine interne Justierautomatik, welche die Geräte, zum Beispiel bei Änderung der Raumtemperatur, mittels eines verbauten, motorgetriebenen Justiergewichtes, den aktuellen Begebenheiten anpasst und so die benötigte Genauigkeit garantiert.

Diese Anwendung gilt ebenso für Modelle mit Bauartzulassung, also eichbare Waagen.

Die ALJ ist mit einem ergonomischen Bedienfeld ausgestattet, welches ebenso für Rechts- wie auch für Linkshänder konzipiert wurde.
Die Abmessungen sind geziehlt auf eingeschränkte Platzverhältnisse ausgerichtet (Maße siehe -Technische Daten-).
Der größzügige Glaswindschutz mit drei Schiebetüren (rechts, links, oben), bewahrt das Wiegeergebnis vor Abweichungen durch einen Windzug, und gewährt weiterhin bequemen Zugang zum Wägeraum.

Folgende Funktionen bzw Ausstattungsmerkmale sind beim Modell Kern ALJ serienmäßig verfügbar:

Serielle-Schnittstelle (RS-232) zum archivieren von Wägeergebnissen mittels Drucker oder angeschlossenem PC.

Stückzählfunktion, erleichter das Erfassen von Stückzahlen gleicher Wägestücke mit Hilfe von programmierbaren Referenzwerten.

Rezeptur-Funktion A, einzelne Bestandteile der Rezeptur können aufaddiert und so das Gesamtgewicht der Selben ausgedruckt werden.

Prozentbestimmung, Abweichungen vom Sollwert (100%) können in % festgestellt werden.

– Es kann zwischen den Wägeeinheiten g und ct (Karat) gewählt werden.

Check-Weighing-Funktion (Wägen mit Toleranzbereich), der Verwender ist der Position einen oberen und unteren Grenzwert zu programmieren. Ist die Toleranz zwischen den beiden Punkten erreicht, gibt die Waage ein optisches wie auch akkustisches Signal. Das akkustische Signal ist abschaltbar.

Peak-Funtion, wählt man diese Funktion aus, speichert die Waage den gewogenen Spitzenwert im Display, bis dieser wieder manuell gelöscht wird.

Wägeprinzip Kraftkompensation. Diese Art der Ergebnissermittlung führt zu genauesten Ergebnissen. Eine Spule in einem Dauermagneten sorgt für die elektromagnetische Kraftkompensation.

 

Technische Daten:

Wägebereich 160 Gramm / 0,0001 Gramm

Ablesbarkeit [d]: 0,1 mg
Anwärmzeit/ Aufwärmzeit: 8 Std.
Einschwingzeit: 4 s
Auflösung: 1.600.00
Linearität: 0,300 mg
Reproduzierbarkeit: 0,200 mg

Abmessungen und Gewicht:

Abmessungen Gehäuse: (BxTxH): 215x345x345 mm
Abmessungen der Wiegeplattform (Ø): 80 mm
Anzeigefeld Ziffernhöhe: 1,7 cm
Bruttogewicht: 9.2 kg
Abmessungen Wägeraum (BxTxH): 160x140x205 mm
Gehäusematerial: Kunststoff
Material der Wägeplatte: Edelstahl

Eichung:

Eichklasse: III ( Eichung wahlweise )
Eichwert [e]: 1 g
Eichzulassung nach 90/384/EWG
Mindestlast [Min]: 10 mg

Weitere Funktionen:

Rezeptur-Level A
Peak-Hold-Funktion
Check-Weighing
Prozentbestimmung
Stückzählfunktion
Tierwägefunktion
interne, automatische Justierfunktion

Umgebungseigenschaften:

Luftfeuchtigkeit (max): 80 %

Umgebungstemperatur (max/min): 30 °C /  15°C

 

Modell Kern ALJ Analysenwaage

Analysenwaage ALJ
von Kern und Sohn

 

Multifunktionstischwaage Kern GAT mit Easy Touch System

8. Juli 2017

Die GAT ist eine Tischwaage mit großem Datenspeicher für Artikelnamen, Referenzen wie Stückzahlen, Stückgewicht, Rezepturen, Toleranzen etc.

Arbeitschritte werden enorm vereinfacht und beschleunigt. Die intuitive Bedienung der Waage ermöglicht es auch dem ungelernten Anwender das Gerät fehlerfrei und vorallem zügig zu bedienen. Auch für den mobilen Einsatz geeignet, dank optionalem Akkubetrieb. Der Akku ist leicht zu wechseln (siehe Bild).

Die GAT hat als erste Waage von Kern und Sohn die sogenannte “Take-Off-Funktion”. Hier wird das gesamte Wägegut auf der Waage platziert, eine gewünschte Portionsmenge gespeichert und die GAT zeigt beim Entnehmen der Ware an ob die Zielmenge erreicht ist.

Ein farbiger Bargraph auf dem Display (siehe Bild) zeigt jeweils an, ob die Menge unterschritten, erreicht oder überschritten ist. Diese Abbildung finden Sie bei allen Anwendungen die die Waage bietet.

Ein Funktionsbeispiel des enorm großen Einsatzbereiches der GAT:

Rezeptieren: Sie rufen eine zuvor gespeicherte Rezeptur auf, beginnen mit dem Einwiegen des ersten Bestandteils, die Waage signalisiert das Erreichen der Zielmenge. Nun wiegt man den zweiten angezeigten Bestandteil ein, die Waage zeigt auch hier die erreichte Zielmenge an. Sollte es nun dazu kommen, dass man versehentlich zuviel eines Bestandteiles hinzufügt, errechnet die Waage automatisch die zu ergänzende Menge der anderen Bestandteile in Gramm oder, wenn benötigt, auch in Prozent.

Weitere Funktionen:

Komfortable Stückzähl-Funktion
Fill-to-target-Funktion
Wägen mit Toleranzbereich (Checkweighing)
Klassifizieren
AUTO-DRUCK-Funktion (automatischer Druck nach Wägestillstand)
Hilfefunktion im Display
Kapazitätsanzeige
PRE-TARE-Funktion
Prozentbestimmung
Stand-by-Funktion
Summenspeicherfunktion
Uhrzeit-Anzeige

Die GAT gestattet es durch die super leichte Bedienung jede Funktion spontan durchzuführen. Stückzahlen, Toleranzen, Zielmengen werden direkt über das Dispaly eingegeben. Möchte man einen Artikelstamm anlegen speichert man diese Infomationen ab und kann sie so in Zukunft schnell und einfach aufrufen (Professionell Use).

Um den Artikelspeicher auszulesen oder Daten auszudrucken oder auf den PC zu kopieren stehen etliche Datenausgänge zur Verfügung:

2 x RS232
2 x USB
1 x Ethernet

Kern-GAT-Tischwaage

Kern Multifunktionstischwaage Modell GAT

Anschlüsse zur Datenübertraguung

Datenanschlüsse Kern GAT
2 x RS232
2 x USB
1 x Ethernet

Akkufach

Akkufach der Kern GAT

Bargraph

Bargraph zur Anzeige von Stückzahlen, eingewogener Menge oder Rezepturbestandteilen

Checkweighing-Funktion

Anzeige beim Toleranzwägen

 

Hochgenaue Zählwaage Kern CKE

19. Februar 2017

Allgemeine Information zum Einsatz von Zählwaagen:

In immer mehr Betrieben oder Einrichtungen wird heute die Arbeit durch den Einsatz von Waagen erleichtert. Nicht nur dass das Gewicht von Waren oder Werkstücken bestimmt wird, es wird auch zunehmend der Warenbestand ermittelt, sortiert oder portioniert. Das Zählen von Material wird durch die Eingabe von Referenzwerten vorbereitet. Dies geschieht indem man bestimmte Mengen abgezählt auf das Gerät legt und die Stückzahl in die Waage einspeichert (Referenzmenge). Je mehr Referenzwerte man hinterlegt desto genauer kann die Gesamtstückzahl ermitttelt werden.

Beim Modell CKE von Kern und Sohn gibt es in Bezug auf die Zählfunktion einige Besonderheiten. zum einen wäre hier die sehr hohe Auflösung der Waage. Beim kleinsten Modell in der CKE-Reihe bis 360g, kann das kleinste Teilegewicht lediglich 1 mg (0,001 g) betragen, das größte Modell, immerhin bis 65 kg, kann Teile mit einem Gewicht von nur 0,5 g erkennen.

Das Modell CKE von Kern ist speziell für den ungeübten Benutzer konzepiert. Alle Arbeitsschritte (1-4) sind der Reihenfolge nach auf dem Bedienfeld angegeben und grafisch dargestellt. Dies spart das Anlernen des Personals und somit Zeit und Geld.

Schritt 1.: der leere Behälter wird auf die Waage gestellt und die Tara-Taste gedrückt.
Schritt 2.: die Referenzmengen (5, 10, 20 Stk.) werden hintereinander in den Behälter eingezählt.
Schritt 3.: nach jeder Menge wird die entsprechende Referenztaste auf dem Bedienfeld betätigt.
Schritt 4.: Gesamtmenge in den Behälter einfüllen, die Gesamtstückzahl wird umgehend im Display angezeigt.

Durch einfaches Drücken einer Taste kann man schnell vom Wiegemodus in den Zählmodus mit Laborgenauigkeit wechseln.

Technische Daten:

Abmessung Gehäuse je nach Modell (BxTxH):…. A, B : 167x250x85 mm
C : 350x390x120 mm

Abmessung Wägefläche je nach Modell:…. A (Ø×H)  81×42 mm
B (BxT) 150×170 mm
C (BxT) 340×240 mm

Ziffernhöhe je nach Modell:…. A, B 9 mm, C 18 mm

Nettogewicht je nach Modell:…. A ca. 1 kg, B ca. 1,8 kg, C ca.6,5 kg

Zul. Umgebungstemperatur:…. 10 °C – 40 °C

Betriebsdauer Akku extern (optional) :….ca. 25 h

Betriebsdauer Akku intern (optional) :….ca. 25 h

Arbeitsschutzhaube:…. serienmäßig

Kern Zählwaage CKE Plattform A

Kern Zählwaage CKE Plattform B

Kern Zählwaage CKE Plattform C

 

Zählwaage, Inventurwaage Modell Kern CFS

13. November 2016

Am Ende eines jeden Jahres stehen Inventuren an. Ob im Ladengeschäft oder im Teilelager, alle Artikel müssen gezählt (oder gewogen) und erfasst werden um im Anschluss mit dem Bestand, der vom Warenwirtschaftssystem angezeigt wird, verglichen zu werden.

Mit der CFS vom Hersteller Kern und Sohn kann bei der Zwischen- oder Jahresinventur nicht nur gewogen, sondern zudem noch gezählt werden.

Je nach Modell können Teile ab einem Gewicht von 0,005g erfasst werden.
Nach oben sind nahezu keine Grenzen gesetzt. Die CFS kann als Referenzwaage des bereits beschriebenen Zählsystems CCS (Referenz- + Mengenwaage) genutzt werden.

Man kann bei der Kern CFS Zählwaage bis zu 100 Artikel hinterlegen bzw speichern. Pro Artikel kann man das Referenzgewichht des Artikels, das Taragewicht eines eventuell vorhandenen Behältnisses sowie einen Zusatztext speichern.
Weitere Funktionen sind die “Checkweighing-Funktion”, die “Fill-to-target-Funktion” und die “Pre-Tare-Funktion”.

– Checkweighing-Funktion: Hilft beim Portionieren oder Dosieren eines Artikels und ist lediglich im Wiege- bzw Zählmodus verfügbar.

– Fill-to-target-Funktion: Das gewünschte Zielgewicht bzw die gewünschte Zielstückzahl wird mittels eines akkustischen und optischen Signals angezeigt sobald es erreicht wurde.

– Pre-Tare-Funktion: Sollten ein bekanntes Behältergewicht noch nicht gespeichert sein, kann es manuell vom ermittelten Gesamtgewicht über die Tastatur abgezogen und, bei Bedarf im Anschluß, gespeichert werden.

Technische Daten:

Abmessung Gehäuse (BxTxH):…. 320x340x130 mm (kann je nach Modell abweichen)

Abmessung Wägeplatte (BxT):…. 300×225 mm

Ziffernhöhe:…. 20 mm

Nettogewicht:…. 3,3 kg

Zul. Umgebungstemperatur:…. 0 °C – 40 °C

Betriebsdauer Akku (optional) :…. ca 70 h

Arbeitsschutzhaube:…. serienmäßig

Modell Kern CFS Zählwaage

Inventurwaage, Zählwaage Kern CFS

Schulwaage EMB-S von Kern und Sohn

1. Mai 2016

Das Modell EMB von Kern und Sohn ist als solches nicht neu im Sortiment. Womit Kern bei dem Modell “S” aufwartet ist dennoch beachtenswert.

Hier bietet der Hersteller das Modell nun kleiner und kompakter an. Die EMB-S wird zu einem äusserst attraktiven Paketpreis (5 Waagen/Einheit) angeboten (bitte sprechen Sie uns an). Das Modell gibt es wie gewohnt in mehreren Wägeeinheiten. Diese wären: 200g/0,1g ; 500g/0,1g ; 2000g/1g ; 5000g/1g.

Das Modell ist für den experimentellen Unterricht in vielerlei Hinsicht geeignet. Einerseits im Hauswirtschaftsunterricht, wobei es hier weniger um Experimente als um Genauigkeit geht, als auch im Physik.- oder Werkunterricht. Die EMB-S verfügt jeweils über einen Haken für die sogenannte “Unterflurwägung”. Hierbei wird ein Haken an der Unterseite der Waage angebracht, folglich ist das Modell so auch als Hängewaage zubenutzen (Haken inklusive). Für die platzsparende Aufbewahrung der Geräte ist eine Transportsicherung an der Unterseite mit einem kleinen Riegel schnell zu aktivieren. Jetzt lassen sich bis zu 5 Geräte problemlos stapeln.

Die Bedienung der Waage wurde absichtlich einfach gehalten. Die Waage verfügt lediglich über zwei Tasten (On/Tara, Off). Ihr großes LCD-Display ermöglicht ein bequemes Ablesen auch aus schrägem Winkel. Mit einem absolutem Eigengewicht von 0,5 kg ist die EMB-S von jedem Benutzer leicht händelbar.

Technische Daten:

Abmessung Gehäuse (BxTxH):………..145x205x45 mm

Abmessung Wägeplatte :………..Ø 105 mm

Ziffernhöhe:………………15 mm

Nettogewicht:……………….0,5 kg

Zul. Umgebungstemperatur:……………5 °C – 35 °C

Betriebsdauer Batterie :…………….ca 35 h (Netzteil optional)

Kern Schulwaage EMB-S

Schulwaage Kern EMB-S

Kern EMB-S

Kern EMB-S stapelbar

EMB-S-Sicherung

Kern-EMB-S Sicherung

Modell EMS – Präzisionswaage von Kern & Sohn

27. Mai 2015

Kern & Sohn , der Name steht für Präzision in der Wägetechnik. Und das nicht erst seit gestern. Die Firma Kern & Sohn bietet für alle Bereiche eine Lösung. Hier stellen wir nun das Modell EMS vor . Die EMS ist eine günstige Einsteiger-Präzisionswaage mit vielen praktischen Funktionen und Eigenschaften.

Das Haupteinsatzgebiet der EMS ist neben dem privaten Bereich vor allem der Einsatz in Schulen, Universitäten und sonstigen Lehrbertieben oder Anstalten. Die breite Palette an Messbereichen (von 300g/0,001g bis 12kg/1g) eröffnet eine Vielzahl von Einsatzgebieten. Angefangen beim Milligramm, z.B. im Chemie-Biologie Unterricht bis hin zur Werkstoffprüfung von Beton oder Asphalt. Durch die Stückzählfunktion lassen sich schnell und einfach Werkstoffmengen erfassen und auswerten.

Das Gehäuse sowie die Wägeplatte sind aus stoßfestem Kunstoff, direkt über dem ergonomisch angelegtem Bedienfeld ist das gut ablesbare Display (Ziffernhöhe 15mm) platziert. Je nach gewähltem Wägebereich hat das Gerät zwei Plattformgrößen, Durchmesser 105mm (Modell EMS 300-3 = 300g/0,001g), alle anderen BxT 160×160 mm. Die Waage ist mittels einer 9V Block-Batterie sofort betriebsbereit (Netzteil optional). Dank des geringen Eigengewichtes (1,4kg) ist die Waage äusserst transportfreundlich. Ansonsten bleibt zu erwähnen, dass die 300g/0,001g Variante einen Windschutz (s.Bild) serienmäßig hat und die Waage mittels optional erhältlicher Justiergewichteselbst kalibriert werden kann.

Günstige Einsteiger-Präzisionswaage Modell EMS von Kern & Sohn

Günstige Einsteiger-Präzisionswaage Modell EMS von Kern & Sohn

Günstige Einsteiger-Präzisionswaage Modell EMS von Kern & Sohn mit Stückzählfunktion und Windschutz

Günstige Einsteiger-Präzisionswaage Modell EMS von Kern & Sohn mit Stückzählfunktion und Windschutz